DIFIS aktuell

01.07.2022

Stellenausschreibung: das DIFIS sucht am Standort Duisburg Verstärkung

Die Universität Duisburg-Essen sucht als Teil des Deutschen Instituts für Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (DIFIS) am Campus Duisburg eine*n Projektadministrator*in (w/m/d), Entgeltgruppe 9a TV-L)

weiterlesen
Eric Prouzet | Unsplash
03.06.2022

DIFIS-Gründungsmitglied Martin Werding wird „Wirtschaftsweise“

Erfreuliche Nachrichten für die Sozialpolitikforschung: Prof. Dr. Martin Werding soll Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung („Rat der Wirtschaftsweisen“) werden.

weiterlesen
02.06.2022

Gastaufenthalt: Professor Mark Vail (Wake Forest University)

Vom 03.06.2022 bis zum 29.06.2022 wird Professor Mark Vail von der Wake Forest University Gast am Duisburger DIFIS-Standort sein. Er ist Experte für deutsche und französische Politik im Vergleich, arbeitet in der vergleichenden politischen Ökonomie und vor allem mit Experteninterviews.

weiterlesen
02.06.2022

sozialpolitikblog des DIFIS gestartet

Angefangen bei Alterssicherung und Arbeitsmarkt über Einkommensverteilung, Frauen, Familie und Kindern, bis zu Gesundheit, Pflege und vielem mehr – Sozialpolitik umfasst eine Vielfalt von unterschiedlichen Themenbereichen.

weiterlesen
01.04.2022

Sozialpolitische Denkwerkstatt in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband

Die Denkwerkstatt mit dem Titel "Sozialpolitische Implikationen des Klimaschutz-Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 24. März 2021" fand am 1. April 2022 in Berlin statt. Die Veranstaltung ist Teil des DIFIS-Forschungsprogramms zur interdisziplinären Sozialpolitikforschung im Bereich Soziales und Ökologie.

weiterlesen
29.03.2022

2. Brown-Bag-Runde zum Thema "Die EU schafft transnationale soziale Rechte"

Der Einfluss der EU auf die Sozialpolitik der Mitgliedstaaten ist umstritten und wird häufig für eher gering erachtet. Die Sozialgesetzgebung erscheint nach wie vor als Domäne der Nationalstaaten, obgleich deren Sozialleistungsrechte seit 1959 durch das Europäische Recht „koordiniert“ sind.

weiterlesen
17.02.2022

Dateninfrastrukturen in der Sozialpolitikforschung

In Deutschland werden an verschiedenen Orten und von unterschiedlichen Personen und Institutionen Daten erhoben, die für die interdisziplinäre Sozialpolitikforschung unerlässlich sind. Zu den typischen Datenproduzenten gehören Forschungsdatenzentren, wie die des Statistischen Bundesamtes und der statistischen Landesämter, der Rentenversicherung oder des Sozioökonomischen Panels am DIW.

weiterlesen
20.12.2021

Ute Klammer übernimmt Vorsitz im Sozialbeirat der Bundesregierung

DIFIS-Direktorin Prof. Dr. Ute Klammer übernimmt im Januar 2022 den Vorsitz im Sozialbeirat der Bundesregierung - als erste Frau an der Spitze dieses über fünfzigjährigen, von Konrad Adenauer eingerichteten politikberatenden Gremiums. Wir gratulieren herzlich!

weiterlesen
UDE/Frank Preuß
06.12.2021

Sozialpolitische Richtungsentscheidungen in der Koalitionsvereinbarung: Wetterfester Sozialstaat statt Systemwechsel

Kein Systemwechsel, aber der Versuch, den Sozialstaat wetterfester zu machen - so charakterisierte Wolfgang Schroeder (Uni Kassel) in seinem Einführungsbeitrag den Koalitionsvertrag.

weiterlesen
01.12.2021

1. Brown-Bag-Runde zum Thema "Stellschrauben einer wirksamen Kindergrundsicherung"

Seit vielen Jahren fordern Vertreter*innen von Sozial- und Wohlfahrtsverbänden
sowie der Wissenschaft die Einführung einer Kindergrundsicherung zur Absicherung
des kindlichen Existenzminimums.

weiterlesen
18.11.2021

FIS-Forum 2021: Vernetzung der Sozialpolitik-Community in Duisburg und digital

Das zentrale Format für die Vernetzung der Sozialpolitik bundesweit, erstmals ausgerichtet durch das DIFIS, bot an zwei informationsreichen Tagen rund 150 Teilnehmenden Projektvorstellungen, Workshops zur Entwicklung des DIFIS-Forschungsprogramms und informelle Möglichkeiten des Austauschs an.

weiterlesen
DIFIS/Jochen Tack
26.10.2021

Bestandsaufnahme der sozialpolitischen Lehre in Deutschland gestartet

Die DIFIS-Mitarbeiterin Dr. Anna Hokema macht eine Bestandsaufnahme der sozialpolitischen Lehre in Deutschland und hat mit der Befragung von Expert*innen begonnen.

weiterlesen
Bildnachweis: iStock/Pusteflower9204
20.10.2021

Entwicklung des DIFIS-Forschungsprogramms geht voran

Das DIFIS arbeitet aktuell an der Schärfung eines sozialpolitischen Forschungsprogramms, das als inhaltlicher und konzeptioneller Rahmen für die Förderaktivitäten des Instituts sowie die ab 2023 vom Institut selbst durchgeführten Forschungstätigkeiten fungieren soll.

weiterlesen
Bildnachweis: unsplash/chuttersnap
11.10.2021

Erfolgreiche digitale Auftaktveranstaltung „Sozialpolitik in der Pandemie“ am 8. Oktober 2021

Auf der ersten vom DIFIS durchgeführten digitalen Veranstaltung „Sozialpolitik in der Pandemie“ bildeten die (Zwischen-)Ergebnisse der im Rahmen des FIS-Netzwerks geförderten Projekte mit Coronabezug den thematischen Mittelpunkt.

weiterlesen
Bildnachweis: DIFIS
01.10.2021

Eva Maria Welskop-Deffaa zur Präsidentin der Caritas gewählt - das DIFIS gratuliert

Nach vier Jahren im Vorstand ist Eva Maria Welskop-Deffaa zur Präsidentin des Deutschen Caritasverbandes gewählt worden.

weiterlesen
Bildnachweis: DCV/Oppitz